Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

Fit für den Green Deal

Neue Webinarreihe der IHKs in Niedersachsen und Bremen

Klimaneutralität der EU bis 2050 – Der Green Deal wird als weitreichendes Konzept für mehr Klima- und Umweltschutz die europäische Politik auf Jahre hinaus bestimmen. Aber was bedeutet das für die Wirtschaft? Antworten darauf gibt die neue Webinarreihe „Fit für den Green Deal“, eine gemeinsame Initiative aller niedersächsischen IHKs, der IHK Niedersachsen und der Handelskammer Bremen. Den Auftakt macht am 11. Mai um 14 Uhr das Webinar „Ihre Bank steht auf grün – Wie die EU-Taxonomie Finanzströme lenkt“.

Auch der Finanzsektor soll zur Erreichung der Ziele des Green Deal beitragen, indem Investitionen auf nachhaltige Technologien und Unternehmen umorientiert werden. Die Nachhaltigkeit des eigenen Wirtschaftens wird sich damit unmittelbar auf Kreditvergabe, Versicherungen und Lieferketten auswirken. Zentrales Instrument dabei ist die so genannte EU-Taxonomie. Sie enthält die Kriterien zur Bestimmung, ob eine wirtschaftliche Tätigkeit als nachhaltig einzustufen ist oder nicht. Wie die Taxonomie anzuwenden ist und welche Bedeutung diese zukünftig für die Unternehmensfinanzierung hat, erläutern Daniela Westerhoff, Umweltreferentin der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum, und Thomas Brauer, Firmenkundenberatung der Zevener Volksbank eG.

Das Webinar ist kostenfrei.

 

Quelle & Kontakt:

Daniela Westerhoff

Geschäftsstelle Verden
Bauleitplanung, Umweltschutz, Existenzgründungsberatung

Tel. 04231 9246-234

E-Mail schreiben

Zurück

 

SPC Pressemitteilungen

SGS wird Mitglied im spc

Hamburg / Bonn, 28. April 2022 - Spezialist für multimodale und digitale Zolllösungen erweitert Mitgliederspektrum
Weiterlesen

Starkes Bekenntnis der Rhenus Gruppe zum spc

Duisburg / Bonn, 28. März 2022 Mitgliedschaft wird auf breitere Basis gestellt
Weiterlesen

SPC Branchennews

HGK verringert CO2-Emissionen durch moderne Leuchten im Hafen Niehl

Im Gebiet des Niehler Hafens in Köln werden derzeit veraltete Straßenlampen durch moderne LED-Strahler ersetzt. Dabei handelt es sich um insgesamt 57...
Weiterlesen

Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen und Verein für europäische Binnenschifffahrt und Wasserstraßen zu Gast im DST

Am 10. Mai 2022 besuchten die Mitglieder des gemeinsamen Fachausschusses ‚Wirtschaft und Logistik‘ des Bundesverbands Öffentlicher Binnenhäfen (BÖB)...
Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt