Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

ISL Maritime Conference 2022

Am 30.08.2022 ist es endlich wieder soweit! Nachdem die ISL Maritime Conference im Jahr 2020 eine pandemiebedingte Zwangspause einlegen musste, lädt das Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik wieder nach Bremen ein und setzt damit seine traditionelle Veranstaltungsreihe fort.

Smart Ports & Sustainability“ wird das diesjährige Leitthema der ISL Maritime Conference sein und den Rahmen für spannende Vorträge und Diskussionen bilden. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der Digitalisierung von Prozessen in der maritimen Wirtschaft. In ihren Vorträgen behandeln die Referent:innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik top-aktuelle Themen wie beispielsweise Dekarbonisierung, Resilienz, Nachhaltigkeit sowie die Automatisierung von Schiffen und Prozessen und zeigen mögliche Wege zu „Smart Ports & Sustainability“ auf.

Vor diesem Hintergrund freut sich das ISL gemeinsam mit dem diesjährigen Kooperationspartner, dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Bremen, seine Gäste im Schuppen 2 in der Bremer Überseestadt begrüßen zu dürfen.

Dank der Projektförderung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz ist die Teilnahme kostenfrei. Wir bitten um eine verbindliche Anmeldung zur Konferenz bis zum 15.08.2022

 

Termin in Kalender eintragen

Was ist Mittelstand-Digital?
Mittelstand-Digital informiert kleine und mittlere Unternehmen über die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung. Die geförderten Kompetenzzentren helfen mit Expertenwissen, Demonstrationszentren, Best-Practice-Beispielen sowie Netzwerken, die dem Erfahrungsaustausch dienen. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ermöglicht die kostenfreie Nutzung aller Angebote von Mittelstand-Digital. Weitere Informationen finden Sie unter www.mittelstand-digital.de

 

 

Weitere Informationen

Agenda: ISL Maritime Conference 2022 „Smart Ports & Sustainability”

Anmeldung: ISL Maritime Conference 2022 „Smart Ports & Sustainability”

Kontakt

Prof. Dr. Burkhard Lemper

Prof. Dr. Frank Arendt

Katja Zedel

Zurück

 

SPC Pressemitteilungen

SANY Europe tritt dem spc bei

Bonn / Hamburg / Bedburg, 31. Januar 2023 – Die SANY Europe GmbH tritt dem Trägerverein des ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center (spc)...
Weiterlesen

Ostseeverkehre mit Schweden auf hohem Niveau

Bonn, 30.01.2023. Die große Bedeutung von Schweden als Handelspartner für die deutschen Seehäfen wird sich in den kommenden Jahren weiter positiv...
Weiterlesen

SPC Branchennews

VESTAS zeichnet 5-Jahres-Vertrag mit Blue Water

Vertrag von historischer Bedeutung zwischen Blue Water Shipping / Blue Water BREB und Vestas über den Umschlag von Windkraftkomponenten geschlossen.
Weiterlesen

Österreich steigert weiter Umschlagsmengen im Hamburger Hafen

Österreich gehörte im vergangenen Jahr zu den Ländern, die einen neuen Rekord im Umschlag von Gütern im Hamburger Hafen erreichen konnten.
Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt