Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

EMS-Fehn-Group rückt näher an Kunden in Skandinavien

Die deutsche Logistik-Gruppe hat ein neues Unternehmen in Finnland gegründet. Die erfahrenen Fachleute von EFG Finland Oy konzentrieren sich auf den skandinavischen Markt. Von ihrem Büro in Jyväskylä aus bieten sie passgenaue Lösungen in der weltweiten Projektlogistik sowie Spezialtransporte mit dem eigenen Equipment der EMS-Fehn-Group an.

1. Februar, 2023 - Mit der Gründung des Unternehmens EFG Finland Oy mit Sitz in Jyväskylä hat die EMS-Fehn-Group auf die in den vergangenen Jahren stetig gestiegene Nachfrage nach Logistik-Leistungen auf dem skandinavischen Markt reagiert. Ab dem 1. Februar 2023 bieten die erfahrenen Logistiker von EFG Finland Oy unter anderem Großraum- und Schwertransporte zwischen Finnland und dem übrigen Europa an. Ein weiterer Fokus liegt auf passgenauen Lösungen in der weltweiten Projektlogistik.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass die Zahl industrieller Kunden, die in Skandinavien auf Logistik-Leistungen der EMS-Fehn-Group vertrauen, beständig gewachsen ist“, sagt der CEO der EMS-Fehn-Group, Manfred Müller. „Mit der Gründung von EFG Finland Oy tragen wir dieser Entwicklung konsequent Rechnung und rücken noch näher an unsere Kunden im Norden heran.“

Die EMS-Fehn-Group mit Hauptsitz im ostfriesischen Leer bietet eine Vielzahl an weltweiten Logistik-Leistungen an. Die Gruppe verfügt über eigene Seeschiffe sowie LKW für Großraum- und Spezialtransporte. Zudem betreibt die EMS-Fehn-Group ihre eigenen High-Performance-Kräne und Hafen-Terminals.

„Dass wir unseren Kunden Transportleistungen mit eigenem Equipment anbieten können, unterscheidet uns von Wettbewerbern“, sagt Valtteri Korpinen, Managing Director von EFG Finland Oy. „Es macht uns unabhängig und seigert unsere Zuverlässigkeit sowie Flexibilität.“

Korpinen verfügt über jahrzehntelange Logistik-Erfahrung und zählt zu den ausgewiesenen Fachleuten, die Kunden von Jyväskylä aus mit maßgeschneiderten Logistikkonzepten versorgen werden. „Als Teil der EMS-Fehn-Group können wir jederzeit auf das Fachwissen unserer Kollegen in ganz Europa zurückgreifen“, sagt Korpinen. „Auch davon werden unsere Kunden profitieren.“

Zu den Kunden der EMS-Fehn-Group zählen in Skandinavien unter anderem namhafte Unternehmen aus der Papier- und Bergbauindustrie sowie aus dem Kraftwerks- und Anlagenbau. Auch etliche Unternehmen aus dem Erneuerbare-Energien-Sektor greifen regelmäßig auf maßgeschneiderte Transport-Lösungen der EMS-Fehn-Group zurück.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.efg-finland.com oder kontaktieren

EFG Finland Oy
Valtteri Korpinen
Managing Director
Mobil: +358 407 595 751
Mail: valtteri@efg-finland.com

 

Über die EMS-Fehn-Group:
Die EMS-Fehn-Group besteht aus 19 Unternehmen in elf Ländern mit Büros unter anderem in Leer, Papenburg, Bremen, Elmshorn, Lübeck, Seelbach, Feldkirch, Zürich, Bergen, Jyväskylä, Riga, Palermo, Rijeka, Durrës und Skopje. Zur EMS-Fehn-Group mit Hauptsitz in Leer gehören Chartering-, Logistik-, Spezialtransport-, Kran-, Hafenumschlags-, Yachttransport-, Lager- und Crewingfirmen sowie eine Reederei. Die EMS-Fehn-Group hat eigene Seeschiffe und LKW für Spezialtransporte. Darüber hinaus betreibt sie eigene High-Performance-Kräne sowie Hafenterminals. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.ems-fehn-group.de.

Zurück

 

SPC Pressemitteilungen

SANY Europe tritt dem spc bei

Bonn / Hamburg / Bedburg, 31. Januar 2023 – Die SANY Europe GmbH tritt dem Trägerverein des ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center (spc)...
Weiterlesen

Ostseeverkehre mit Schweden auf hohem Niveau

Bonn, 30.01.2023. Die große Bedeutung von Schweden als Handelspartner für die deutschen Seehäfen wird sich in den kommenden Jahren weiter positiv...
Weiterlesen

SPC Branchennews

VESTAS zeichnet 5-Jahres-Vertrag mit Blue Water

Vertrag von historischer Bedeutung zwischen Blue Water Shipping / Blue Water BREB und Vestas über den Umschlag von Windkraftkomponenten geschlossen.
Weiterlesen

Österreich steigert weiter Umschlagsmengen im Hamburger Hafen

Österreich gehörte im vergangenen Jahr zu den Ländern, die einen neuen Rekord im Umschlag von Gütern im Hamburger Hafen erreichen konnten.
Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt