Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

Maritimer Nachwuchs auf der 6. Azubi Ahoi gesucht

Gratis Burger vom Food Truck und Frühjahrscheck für das eigene Fahrrad ergänzen das vielseitige Programm der Ausbildungsmesse .

Bereits zum sechsten Mal heißt es am 02. April 2019 von 17 – 21 Uhr wieder „Azubi Ahoi“ bei der Brunsbüttel Ports GmbH im Elbehafen.

„Von Azubis für zukünftige Azubis“ lautet das Konzept der Veranstaltung, die sich an alle interessierten Jugendlichen richtet, die Informationen über die vielseitigen Ausbildungsmöglichkeiten der maritimen SCHRAMM group Unternehmen Brunsbüttel Ports und Hans Schramm & Sohn Schleppschifffahrt aus erster Hand erhalten möchten.

Mit über 190 potentiellen Auszubildenden verbuchte die Ausbildungsmesse im vergangenen Jahr einen Besucherrekord und bietet auch in diesem Jahr allen Interessierten wieder ein vielseitiges und spannendes Programm. In einer Präsentation können sich die Besucher über die Aktivitäten der maritimen Unternehmensgruppe informieren und sich an Informationsständen zu den einzelnen Ausbildungsberufen mit den jeweiligen Azubis austauschen. Eine Übersicht der Ausbildungsmöglichkeiten ist im Vorwege unter www.schrammgroup.de einsehbar.

In Verbindung mit dem Besuch der Ausbildungsmesse können Interessierte an einer Kranbesichtigung teilnehmen und hautnah einen Eindruck von den täglichen Aktivitäten im sechstgrößten Seehafen Deutschlands bekommen. Als weiteres Highlight wird eine Schlepperbesichtigung angeboten.

Da dem Unternehmen die Gesundheit der Mitarbeiter/-innen am Herzen liegt, setzt das Unternehmen immer mehr auf das Fahrrad als alternatives Verkehrsmittel. Wieder mit an Bord sind daher die Jungs von „Küstenrad Koogstraße“. Jeder Besucher, der mit dem Fahrrad zur „Azubi Ahoi“ kommt, erhält einen gratis Frühjahrscheck für das eigene Fahrrad. Außerdem können die Besucher verschiedene trendige Fahrradmodelle testen.

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr gibt es in diesem Jahr wieder eine Hafenlounge mit kalten und warmen Getränken sowie einen Food Truck, der für jeden Besucher einen kostenlosen, frischen Burger und Pommes vor Ort produziert.

„Ich freue mich sehr, dass wir dank des tollen Engagements unserer Auszubildenden in diesem Jahr eine noch vielseitigere Berufsmesse „Azubi Ahoi“ anbieten können. Als Unternehmensgruppe bilden wir junge Menschen in den unterschiedlichsten Bereichen aus und bieten allen engagierten Auszubildenden gute Übernahmechancen. Auch für den Ausbildungsstart im Jahr 2019 suchen wir noch junge Menschen“, fasst Frank Schnabel, Geschäftsführer der SCHRAMM group und der Brunsbüttel Ports GmbH, zusammen.

Eine Teilnahme an der „Azubi Ahoi“ ist ab 12 Jahren möglich, für den Hafenrundgang ist festes Schuhwerk erforderlich.

Anmeldungen sind unter azubiahoi@schrammgroup.de oder unter 04852/884-65 möglich.

Zurück

 

SPC Pressemitteilungen

Das spc_AKTUELL 1 / 2019 ist da

Das Informationsmagazin Wissen, wie Wasser Waren bewegt!
Weiterlesen

SPC Branchennews

Hafen Hamburg – starkes Wachstum im ersten Quartal bringt Aufschwung

• Seegüterumschlag erreicht 34,6 Millionen Tonnen (+ 6,0 Prozent) • USA ist jetzt zweitwichtigster Handelspartner im Containerverkehr •...
Weiterlesen

Ab morgen hat Europa die Wahl

In allen 28 EU-Staaten wird vom 23. bis 26. Mai gewählt.
Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt