Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

Premiere beim Seehafen Wismar

Großschiff MV „Panda“ weiht neue Liegeplätze ein.

 

 

Am 08.02.2019 machte die MV „Panda“ an den kürzlich feierlich eröffneten Liegeplätzen 23 und 24 fest. Ende letzten Jahres wurden die Baumaßnahmen an der ca. 47.000 m² großen, neu geschaffenen Umschlag- und Lagerfläche beendet. Der 170 m lange und 27 m breite Bulk Carrier wird nun voraussichtlich bis Ende dieser Woche knapp 15.000 t Stahlprodukte aus dem Mittelmeerraum im Wismarer Hafen löschen. 

Die Kailänge von 330 Metern ermöglicht es Großschiffen mit einer Länge bis zu 294 Metern an den beiden zusätzlich geschaffenen Liegeplätzen festzumachen. Die Erschließung weiterer Märkte nach Übersee ist damit möglich und so stärkt diese Ausbaumaßnahme nicht nur die Wettbewerbsfähigkeit des Seehafens, sondern des gesamten maritimen Standortes in Wismar.

 

Über Seehafen Wismar GmbH www.hafen-wismar.de:
Die Seehafen Wismar GmbH ist Eigentümer der Infrastruktur und betreibt am Standort den Hafenbetrieb. Effiziente Multi-Purpose-Terminals stehen für ein vielfältiges Angebot hafenspezifischer Dienstleistungen. Über die Terminals werden Projektladungen, Stück- und Massengüter umgeschlagen. Warehousing und weitere hafenspezifische Angebote runden das Dienstleistungsprofil ab.

 

Kontakt:

Claudia Keick

Tel.: +49 3841 452-470

E-Mail: ckeick@hafen-wismar.de

Zurück

 

SPC Branchennews

Wasserstraßen schneller modernisieren

Der Börsenvorstand der Schifferbörse zu Duisburg-Ruhrort, deren Geschäftsführung bei der Niederrheinischen IHK angesiedelt ist, traf sich am 18. Juni...
Weiterlesen

New route and freight ferries taken over

DFDS is growing and we are adding capacity all over the network. We just named our second freight ferry from Jinling Troy Seaways, and soon she will...
Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt