Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

Samskip startet maritimen Stückgutdienst nach Norwegen

Alternative zum traditionellen LCL-Stückgut-Straßentransport

Samskip Multimodal bietet als Alternative zum herkömmlichen Stückgutverkehr auf der Straße nun einen maritimen Service mit zwei garantierten öffentlichen Abfahrten (Dienstag, Freitag) an.

Der Dienst wird zwischen Rotterdam und dem Oslofjord, Norwegen, angeboten. Weitere Anbindung über das pan-Europäische Netzwerk ist möglich.

Samskip sichert schnelle Laufzeiten zu: Nach Schiffsankunft einen Tag in den Raum Oslo und 48 Stunden in den Großraum Trondheim. Haus-Haus-Verkehre werden mit 5 Tagen für Oslo, 6 Tagen für den Raum Trondheim sowie 7 Tagen für die nördlichen Gebiete angegeben.

Das Netzwerk von Samskip ermöglicht eine Aufnahme und Lieferung im gesamteuropäischen Gebiet.

Für weitere Informationen liegt eine Infrmationsbroschüre zum Download bereit: www.samskipmultimodal.com/business-portal

Ihr Kontakt für weitere Informationen:

Samskip GmbH, Hamburg

Herr Jürgen Schapals

Phone: +49 (0)40-361 416-12

E-Mail: juergen.schapals@samskip.com

Internet: http://www.samskip.com

Zurück

 

SPC Pressemitteilungen

COVID-19: In eigener Sache

Veranstaltungen verschoben, aber die Mitarbeiter sind im Homeoffice weiter wie gewohnt erreichbar.
Weiterlesen

ShortSeaShipping Days werden doch verschoben

Veranstaltung wird jetzt für die zweite Jahreshälfte geplant.
Weiterlesen

SPC Branchennews

BAG veröffentlicht wöchentlichen Bericht

Das BAG erstellt wöchentlich einen Bericht über die Auswirkungen der Corona-Krise auf den deutschen Güterverkehrsmarkt.
Weiterlesen

Verkehrsministerin Kerstin Schreyer: "Bei der Bewältigung des Brenner-Transits nicht nachlassen!"

Bayern ist weiterhin aktiv, Transporte auf die Schiene zu verlagern. Konkrete Maßnahmen zur Verbesserung des Schienengüterverkehrs über den Brenner...
Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt