Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

spc ist für 2022 auf alle Eventualitäten vorbereitet

Bonn, 17. Februar 2022 Mitgliederanzahl soll deutlich gesteigert werden

Vielfältig, dynamisch und hybrid lauten die drei Stichworte, die die spc Jahresplanung für 2022 skizzieren. „vielfältig“ steht für eine Vielzahl an unterschiedlichsten Aktivitäten. „dynamisch“ steht für einen roten Faden, der durch das Jahr führt, aber flexibel bleibt und „hybrid“ für: alles Geplante soll stattfinden und je nach Coronalage im Präsenz- oder Onlinemodus.

Neben der Fortsetzung der digitalen Veranstaltungsreihe zu rund zehn verschiedenen Themen der multimodalen Logistik, wie beispielsweise „Sammelladung im Kurzstreckenseeverkehr“, „Handelspartner und Shortsea Märkte Schweden und Russland“, „Schnittstelle Hafen“, „RoRo im Kurzstreckenseeverkehr“, „Mehr Güter im KV auf Schienen- und Wasserwegen“, sollen auch die regulären Präsenzveranstaltungen stattfinden. Fest steht bereits der spc Themenabend am 28. September in Bremen aus Anlass des Deutschen Schifffahrtstages, der vom 29. September bis 03. Oktober in Bremen und Bremerhaven stattfinden wird. Für Mai ist ein Themenabend zur Fragestellung „Was kommt nach Öl? in Leer geplant. Am 21. Juni finden die Mitgliederversammlung und ein weiterer Themenabend in Neuss statt.


Gesetzt sind auch, im Rahmen der Aktivitäten zur Gewinnung von Fachkräften, die Teilnahme des spc gemeinsam mit Mitgliedern an den beiden Berufswahlmessen „Perspektiven“ am 23. und 24. September in Magdeburg und die „Berufe live“ Rheinland am 04. und 05. November in Köln.

Höhepunkt sollen die 4. ShortSeaShipping Days werden, die jetzt für den 07. und 08. September 2022 in Lübeck angesetzt sind.


Das Forum Sondertransporte, die neu gegründeten Fachgruppen, vier Ausgaben des spc_AKTUELL und Gastvorträge an Bildungseinrichtungen stehen ebenfalls auf der Agenda.

Alle noch nicht genau datierten Termine werden zeitnah auf der spc Webseite www.shortseashipping.de angekündigt.

„Corona hat uns gelehrt, dass zumindest in dieser Phase die Zeiten einer strikten Jahresplanung, die im Dezember steht und dann im folgenden Jahr abgearbeitet wird, vorbei sind. Daher wird unserer Planung eine Gratwanderung zwischen Digital- und Präsenzformaten sein. Wir stellen uns auf ein hohes Maß an Flexibilität ein und sind bereit, kurzfristig zu reagieren“ sagt spc-Geschäftsführer Markus Nölke.

Als Ziel kündigt Nölke für 2022 eine deutliche Steigerung der Mitgliederanzahl an. „Wir haben uns in den beiden letzten Jahren bei der Akquisition neuer Mitglieder zurückgehalten. Ziel war es, die Bestandsmitglieder zu halten und die durch die Corona Pandemie veränderten Bedingungen der Vereinsarbeit erfolgreich zu bewältigen. Dies ist uns offensichtlich gelungen, denn wir konnten die Mitgliederanzahl, trotz der eingeschränkten Akquisition unsererseits, stabil halten und sogar neue Mitglieder begrüßen. In den letzten Monaten haben wir aber einige positive Signale aus dem Markt erhalten, die uns allen Anlass zum Optimismus geben. 2022 soll ein gutes Jahr werden! Sowohl für unsere Mitglieder, das spc und für unseren Auftrag, mehr Güter auf Wasser- und Schienenwege zu bekommen“, so Nölke.

Zurück

 

SPC Pressemitteilungen

SGS wird Mitglied im spc

Hamburg / Bonn, 28. April 2022 - Spezialist für multimodale und digitale Zolllösungen erweitert Mitgliederspektrum
Weiterlesen

Starkes Bekenntnis der Rhenus Gruppe zum spc

Duisburg / Bonn, 28. März 2022 Mitgliedschaft wird auf breitere Basis gestellt
Weiterlesen

SPC Branchennews

HGK verringert CO2-Emissionen durch moderne Leuchten im Hafen Niehl

Im Gebiet des Niehler Hafens in Köln werden derzeit veraltete Straßenlampen durch moderne LED-Strahler ersetzt. Dabei handelt es sich um insgesamt 57...
Weiterlesen

Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen und Verein für europäische Binnenschifffahrt und Wasserstraßen zu Gast im DST

Am 10. Mai 2022 besuchten die Mitglieder des gemeinsamen Fachausschusses ‚Wirtschaft und Logistik‘ des Bundesverbands Öffentlicher Binnenhäfen (BÖB)...
Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt