Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

Rostocker Fachkonferenz in St. Petersburg

„Containerverkehre zwischen St. Petersburg und Rostock“

Am 27. März lädt die Hafen-Entwicklungs-gesellschaft Rostock in St. Petersburg zu einer Konferenz zum Thema „Containerverkehre zwischen St. Petersburg und Rostock“ ein. Mehr als 50 russische Transport-, Logistik- und Schifffahrts-manager haben sich zu dieser Fachkonferenz angemeldet.

Der Hafen Rostock verfolgt das Ziel, in Container-verkehre der Ostsee eingebunden zu werden und hat ein entsprechendes Projekt gestartet, um eine direkte wöchentliche Containerlinie zwischen St. Petersburg und Rostock zu etablieren. „Rostock kann mit seinen leistungsfähigen Hinterlandverbindungen und seiner verkehrsgünstigen seewärtigen Lage einen wichtigen Beitrag zur effizienten Abwicklung von Güterverkehren leisten“, sagt Ulrich Bauermeister, Geschäftsführer der Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock. Die Fahrtzeit zwischen dem Hafen Rostock und den drei Terminals in St. Petersburg sowie Ust-Luga beträgt nur 2½ Tage.

Weitere Informationen: www.rostock-port.de

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:

 

Hafen-Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH

Herr Dr. Ulrich Bauermeister

Phone: +49 (0)381 350 4000

E-mail: u.bauermeister@rostock-port.de

Internet: http://www.rostock-port.de

Zurück

 

SPC Pressemitteilungen

Das spc_AKTUELL 1 / 2019 ist da

Das Informationsmagazin Wissen, wie Wasser Waren bewegt!
Weiterlesen

SPC Branchennews

Hafen Hamburg – starkes Wachstum im ersten Quartal bringt Aufschwung

• Seegüterumschlag erreicht 34,6 Millionen Tonnen (+ 6,0 Prozent) • USA ist jetzt zweitwichtigster Handelspartner im Containerverkehr •...
Weiterlesen

Ab morgen hat Europa die Wahl

In allen 28 EU-Staaten wird vom 23. bis 26. Mai gewählt.
Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt