Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

Sustainable Shipping Conference

4. Bremer Kongress für Nachhaltigkeit in der Schifffahrt am 23./24. September 2019

Programm

23. September 2019 1 Fly Deck Bremen, Teerhof 59

18:00 - 20:30 Uhr

Empfang des Senats der Freien Hansestadt Bremen

• Grußwort: Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen

• Festrede: Prof. Dr. Sunhild Kleingärtner, Geschäftsführende Direktorin Deutsches Schifffahrtsmuseum

• Get-together

24. September 2019 1 ATLANTIC Grand Hotel Bremen, Bredenstr. 2

Gesamtmoderation:

Dr. lven Krämer, Leiter Referat Hafenwirtschaft und Schifffahrt, Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen

ab 9:00 - Registrierung

9:30 Uhr Begrüßung

• Grußwort: Jessica Wegener, Geschäftsführerin Maritimes Cluster Norddeutschland e.V.

• Grußwort: Michael Vinnen, Vorsitzer Bremer Rhederverein e.V.

9:50 - 11 :00 Uhr - Keynotes 1 Sustainable Shipping

• Guy Platten, Secretary Genera 1, International Chamber of Shipping

• Michael Tasto, Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik, Bremen | Trends und Entwicklungen auf den globalen Schifffahrtsmärkten

• Martin Dorsman, Secretary General, European Community Shipowner's Association

11 :00 - 11 :30 Uhr -Fachgespräche und Zwischenfazit in spontanen Kleingruppen -Runde 1

Kaffee I Tee I Kaltgetränke

11:30 - 13 :30 Uhr | Parallele themenspezifische Workshops

Workshop 1: Zero Emission Shipping - Strategien zur Zielerreichung

Einführung und Moderation: Dr. lven Krämer, Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen

Impulse:

• Luke Shu, Lloyd's Register EMEA

• Björn 0. Gran Svennlngen, United European Car Carriers UECC

• Peter Müller-Baum, VDMA

Moderierte Diskussionsrunde

Workshop 2: Ökologischer Fußabdruck der Schifffahrt

Einführung und Moderation: Dr. Ralf Wöstmann, Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen

Impulse:

• Hannes Thiede, COO Reederei F. Laeisz

• Prof. Dr. Ing. Canten Fichter, Hochschule Bremerhaven

• Dr. Steffen Knodt, Director Digital Ventures, WÄRTSILÄ

• Kapt. Christain Bahlke, Agentur für Innovation & Nachhaltigkeit im Seeverkehr (AINS)

Moderierte Diskussionsrunde

Workshop 3: Nachhaltlge Schifffahrt - Anforderung an Häfen

Einführung und Moderation: L. Daniel Hosseus, M.A., Hauptgeschäftsführer, Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe e. V.

Impulse:

• Anne Stuhlmann, European Sea Ports Organisation, ESPO

• Uwe von Bargen, bremenports

• Dr. Ernest Czermanski,

Institut of Maritime Transport and Seaborne Trade, Danzig

Moderierte Diskussionsrunde

13:30 -14:30 Uhr - Fachgespräche und Fazit in Kleingruppen - Runde 2

Mittagsbuffet/ Kaffee /Tee/ Kaltgetränke

14:30 -15:15 Uhr | „greenports Award" der bremischen Häfen 2019

Verleihung durch bremenports GmbH & Co. KG

15:15-16:00 Uhr | Workshop·Ergebnisse

• Vorstellung durch die Moderatoren

• Anschließend: moderierte Abschlussdiskussion

16:30 Uhr | Ende der Veranstaltung

Programmkomitee: Prof. Dr. Roland Behrens | Hochschule Bremerhaven, Uwe Bollwinkel | Lloyd's Register EMEA, Andreas Born | Maritimes Cluster Norddeutschland e. V., Prof. Dr. Hans Gudenschwager | Hochschule Bremen,  Dr. Torsten Jeske | Green Shipping Niedersachsen, Dr. lven Krämer | Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen, Jochen Kreß | Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen, Prof. Dr. Burkhard Lemper | Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik, Ute Meißner | Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen, Markus Nölke | ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center, Ragnar Schwefel |Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V., Robert Völkl | Bremer Rhederverein, Uwe von Bargen | bremenports GmbH & Co. KG, Dr. Ralf Wöstmann | Der Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen, Bremen, Ramona Zettelmaier | Bureau Veritas Germany Holding GmbH

 

Das Anmeldeformular und das Programm als pdf  finden Sie unter folgendem Link: https://www.maritimes-cluster.de/maritimer-kalender/sustainable-shipping-2019/

 

Zurück

 

SPC Pressemitteilungen

Das spc_AKTUELL 2/2019 kommt demnächst!

Das Informationsmagazin - Wissen, wie Wasser Waren bewegt!
Weiterlesen

Mehr Transparenz im Shortsea Linienverkehr

Steigerung der digitalen Präsenz durch „Shortseaschedules“
Weiterlesen

SPC Branchennews

Hafen Hamburg – kräftiges Wachstum im ersten Halbjahr

- Seegüterumschlag erreicht 69,4 Millionen Tonnen (+ 4,1 Prozent) - Containerumschlag steigt auf 4,7 Millionen TEU (+ 7,5 Prozent) - Zweistelliger...
Weiterlesen

Zweistelliges Wachstum beim Transport von Containern und Massengut per Binnenschiff

Hamburg ist Deutschlands größter Universalhafen und mit 9,9 Millionen Tonnen Umschlag im Jahr 2018 der zweitgrößte Binnenschiffshafen.
Weiterlesen

Newsletter abonnieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt