ShortSeaShipping Days

>

“Multimodale Logistiklösungen für Europa in Zeiten von Fachkräftebedarf, Klima und Innovation“

Mittwoch, 18. März 2020

Schirmherr: Norbert Brackmann (MdB), Koordinator der Bundesregierung für die Maritime Wirtschaft

 

15:00 Uhr Einlass und Öffnung Marktplatz

 

15:45 Uhr Begrüßung und Einführung

 

           Knut Sander, Vorstandsvorsitzender spc

           Lars Schöning, Hauptgeschäftsführer IHK zu Lübeck

 

           Melanie Graf (charakterPR) und Markus Nölke (spc)   / Gesamtmoderation

  

16:00 Uhr – 17:30 Uhr      Konferenz Panel 1 – Fachkräftbedarf

 

Fachkräftemangel – Realität oder Zukunftsszenario?

Die Arbeitswelt befindet sich durch die Digitalisierung und demographische Entwicklung in einem dramatischen Wandel. Im Fokus steht dabei die Generation Z. Was bedeutet dies für die Logistik- und maritime Branche, auch im Wettbewerb zu anderen Branchen?

Zwei Expertinnen werden dazu einen Überblick geben und Hintergründe und praktische Ratschläge aufzeigen, die in einer anschließenden Podiumsdiskussion vertieft werden.

 

Wege aus dem Fachkräftemangel!

Zuzana Blazek, Senior Researcher des Instituts der Deutschen Wirtschaft / Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA), Köln

 

Tipps und Trends im Recruiting mit denen Sie die Generation Z für ihre Ausbildung gewinnen können!

Susanne Peters, Senior Beraterin der Agentur Jugendstil, Köln

 

Podiumsdiskussion

Zusana Blazek        Senior Researcher, Institut der Deutschen Wirtschaft / Kompetenzzentrum Fachkräftesicherung (KOFA), Köln

Susanne Peters      Senior Beraterin, Agentur Jugendstil für Azubi- und Studentenmarketing, Köln

Bernd Vögele          Geschäftsführer BirdieMatch GmbH, Hamburg

 

17:30 Uhr 18:30 Uhr Pause

 

18:30 Uhr Konferenz Panel 2 - Europa

Europas neue Verkehrsstrategie?

Seit dem 01. Dezember 2019 ist die neue EU-Kommission im Amt und hat mit dem Green Deal das Ziel ausgerufen, dass Europa bis 2050 als erster Kontinent klimaneutral werden soll. Was können wir von der neuen Kommission, auch vor dem Hintergrund der aktuellen weltweiten gesellschaftlichen Debatte in Hinblick auf die Verkehrspolitik erwarten? Welche konkreten Folgen hat der Green Deal z. B auf Programme wie Motorways of the Sea und das Trans European Network (TEN-T)?

 

Prof. Kurt Bodewig, Europäischer Koordinator Motorways of the Sea des Directorate-General for Mobility and Transport, Brüssel

 

Grußworte

         

Norbert Brackmann, Maritimer Koordinator der Bundesregierung

Dr. Bernd Buchholz, Minister für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus des Landes Schleswig-Holstein

Jan Lindenau, Bürgermeister Hansestadt Lübeck

 

19:30 Uhr Abendevent

 

circa 23:00 Ende Tag 1

 

weiter zum zweiten Tag

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt