Wissen, wie Wasser Waren bewegt

>

Komitee Deutscher Seehafenspediteure (KDS im DSLV e.V.)

Das Komitee Deutscher Seehafenspediteure im Deutschen Speditions- und Logistikverband e.V. (KDS im DSLV e.V.) hat die Aufgabe, die gemeinsamen Interessen der deutschen Seehafen- und Seeschifffahrtsspediteure gegenüber der Verkehrspolitik und gegenüber den anderen schifffahrtsnahen Verbänden der Seehafenwirtschaft effizient und gezielt zu vertreten.

Mitglieder im KDS im DSLV e.V. sind die Seehafenspeditionsverbände in Bremen (VBSp), Hamburg (VHSp), Lübeck (VLSp) und Rostock (VSL-MV). Getragen wird die Arbeit des KDS im DSLV e.V. durch das gewerbepolitische Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter aus den deutschen Seehafen- und Seeschifffahrtsspeditionsunternehmen sowie durch die Geschäftsstelle des KDS im DSLV e.V., die ihren Sitz in Hamburg hat.

Durch turnusgemäße Zusammenkünfte der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeiter sowie durch die Einsetzung themenorientierter Arbeitsgruppen ist gewährleistet, dass die vom KDS im DSLV e.V. vertretenen Positionen zum einen an der Praxis ausgerichtet sind und zum anderen von den deutschen Seehafen- und Seeschifffahrtsspediteuren gleichermaßen mitgetragen werden.

Die Themen und Aufgaben, denen sich das KDS im DSLV e.V. annimmt, sind so vielfältig und facettenreich wie die Seehafenverkehrswirtschaft und die nationale sowie internationale Schifffahrtspolitik: der faire, unverfälschte Wettbewerb zwischen den Spediteuren und den Reedereien im multimodalen Transport, der Shipping Reform Act in den USA, die politischen Maßnahmen Deutschlands und der Europäischen Union zum Erhalt der maritimen Standorte, die Infrastruktur und der Hinterlandverkehr von und zu den deutschen Seehäfen, die Bestrebungen zur Verlagerung des Güterverkehrs "from road to sea", die zoll- und umsatzsteuerrechtliche Ausgestaltung der (Frei-) Häfen, Haftungsfragen usw.

Die unterschiedlichsten Aktivitäten und die Kontaktpflege zur Politik, Verwaltung und den anderen Verbänden haben dazu geführt, dass sich das KDS im DSLV e.V. seit seiner Gründung im Jahre 1990 große Anerkennung erworben hat und als kompetenter Gesprächspartner gesucht und gehört wird. Das KDS im DSLV e.V. ist u.a. im Seeverkehrsbeirat des Bundesministeriums für Verkehr vertreten.

Keine Branche der Seehafenverkehrswirtschaft kann es sich leisten, auf eine überregionale Interessenvertretung und eine sachgerechte Einflussnahme auf das politische und ökonomische Umfeld zu verzichten. Die Seehafenspediteure haben mit dem Komitee Deutscher Seehafenspediteure im Deutschen Speditions- und Logistikverband e.V. eine Interessenvertretung, die durch ihre Arbeit mit dazu beiträgt, dass die deutschen Seehafen- und Seeschifffahrtsspediteure Rahmenbedingungen vorfinden, unter denen sie ihre komplexen und anspruchsvollen Dienstleistungen anbieten und zum Vorteil der Verladerschaft erbringen können.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Komitee Deutscher Seehafenspediteure
im Deutschen Speditions- und Logistikverband e.V. (KDS im DSLV e.V.)

Herr RA Kurt-Jürgen Schimmelpfeng
Tel. 040/374764-22
Fax 040/374764-922
E-Mail: schimmelpfeng@kds-im-dslv.de 
Internet: http://www.kds-im-dslv.de


weitere Informationen

 

zurück zur Übersicht

 

SPC Pressemitteilungen

spc Forum Sondertransporte: VEMAGS plant die Einbindung der Wasserstraße in das System und sorgt so für mehr Transparenz

Bonn, 15. November 2018 – Das 2. spc Forum Sondertransporte am 8. November beschäftigte sich mit der Frage, unter welchen Voraussetzungen Schwer- und...
Weiterlesen

Evonik stärkt spc-Netzwerk

Mit der Evonik Technology & Infrastructure GmbH verzeichnet das Kompetenznetzwerk ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center (spc) ein weiteres...
Weiterlesen

SPC Branchennews

Hafen Andernach: Vertrag für Containerumschlag langfristig verlängert

Hafen Andernach: Vertrag für Containerumschlag langfristig verlängert
Weiterlesen

Bessere Bahnverbindung zwischen den Niederlanden und dem polnischen Hinterland

Schavemaker erhöht Umschlagkapazität und kündigt neue direkte Bahnverbindung an
Weiterlesen

Newsletter abbonieren

 

Unsere Mitglieder

2018 ShortSeaShipping Inland Waterway Promotion Center | Impressum | Datenschutz | Kontakt